„Frauen in Corona-Zeiten“ – AG-Bonn trifft Frauenmuseum

von stefanieweber

„Frauen in Corona-Zeiten“ ist ein Teil der Ausstellung „Maskenball“, die bis zum 22. Dezember diesen Jahres im Frauenmuseum Bonn zu sehen ist. Hierbei geht es um die Auswirkungen auf Frauen in unserer Gesellschaft während der COVID-19-Pandemie. Da dieses Thema viele Berührungspunkte zu der Arbeit von Plan International hat, wird die Aktionsgruppe Bonn – vertreten durch Herrn Günther Taube – bei der Veranstaltung mitmachen.

Am Dienstag, den 24.11. um 18:00 Uhr wird hierzu eine Diskussionsrunde stattfinden – weitere Details folgen…

 

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar
Jeder Link hilft

Engagement für Kinder. Sich für Kinder stark zu machen, ist auf vielen Wege möglich.

Jetzt mitmachen Jetzt mitmachen